Preisträger 2012 - HOLZBAUPLUS 2012 Bundeswettbewerb

 


Preisträger 2012 - HOLZBAUPLUS 2012 Bundeswettbewerb
Der urbane Holzbau 3XGRÜN ist Preisträger des erstmalig ausgelobten HOLZBAUPLUS 2012 Bundeswettbewerb - Bauen mit nachwachsenden Rohstoffen in der Kategorie Wohnungsneubau.

3XGRÜN konnte sich unter mehr als150 Projekten durchsetzen.


Holzbauplus-Wettbewerb
Link Website

Wettbewerbsflyer
Download

3XGRÜN
Link zum Projekt


Zielstellung des Wettbewerb
Der Wettbewerb zeichnet Bauherren für realisierte Bauprojekte aus, in denen im hohen Maße und auf innovative Weise Baustoffe aus nachwachsenden Rohstoffen eingesetzt wurden. Ziel ist es, über den konstruktiven Einsatz von Holz hinaus weitere Naturbaustoffe in Form von z.B. Dämmstoffen, Ausbaustoffen, Naturfarben, Fassadenlösungen und Innenraumgestaltungen als Teil einer gesamtheitlichen Planung darzustellen. Auch die energetische Nutzung nachwachsender Rohstoffe z.B. durch moderne Holzheizsysteme kann als integrativer Bestandteil zur Profilierung des Gebäudekonzeptes beitragen.


Juryvorsitz
- Prof. Manfred Hegger (Technische Universität Darmstadt)

weitere Jurymitglieder
- MinDir Günther Hoffmann (Bundesministerium für Verkehr, Bauen und Stadtentwicklung )
- Florian Lichtblau (freier Architekt, München)
- Gunter Mieth (Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz )
- Prof. Mara Pinardi (Beuth Hochschule für Technik Berlin)
- Norbert Leben (Deutscher Forstwirtschaftsrat / DFWR, Berlin)